Stabwechsel bei der Senioren-Union: Auf Wolfgang Kanter folgt Dieter Lukas

Die dies­jäh­ri­ge Mit­glie­der­ver­samm­lung der Senio­ren-Uni­on der CDU Kreis­ver­band Ahr­wei­ler  stand unter dem Zei­chen des Besu­ches von Julia Klöck­ner, der Vor­sit­zen­den der CDU Rhein­land-Pfalz und CDU-Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de im Land­tag. Im Anschluss an den Vor­trag und der Aus­spra­che mit der Lan­des­chefin der CDU wur­de die Neu­wahl des Kreis­vor­stan­des durch­ge­führt. Nach Jah­res­be­richt und Kas­sen­be­richt durch den alten Vor­stand, über­nahm der Kreis­vor­sit­zen­de und Land­tags­ab­ge­ord­ne­ter Horst Gies als Ver­samm­lungs­lei­ter die Wahl­lei­tung und führ­te sou­ve­rän durch die Wahl­gän­ge.

Nach 6 Jah­ren an deren Spit­ze gab Wolf­gang Kan­ter auf eige­nen Wunsch den Vor­sitz ab. Zu sei­nem Nach­fol­ger wur­de der lang­jäh­ri­ge Vor­sit­zen­de der Senio­ren-Uni­on Orts­ver­band Brohl­tal Die­ter Lukas gewählt. Man­fred Kol­ling, Vor­sit­zen­der des Stadt­ver­bands Bad Neuenahr-Ahr­wei­ler der Senio­ren-Uni­on und Vik­tor Zieg­ler wur­den als Stell­ver­tre­ter bestä­tigt. Wolf­gang Kan­ter wird als drit­ter Stell­ver­tre­ter wei­ter­hin im Vor­stand ver­blei­ben.

Zum neu­en Schatz­meis­ter wur­de Wolf­gang Söl­ler gewählt. Inge­borg Heu­ser über­nahm das Amt der Schrift­füh­re­rin. Zu Bei­sit­zern wur­den wie­der­ge­wählt: Gün­ther Arm­brus­ter, Heinz-Josef Kreusch, Rita Lau­ter, Horst Mos­tert, Kurt Nel­les, Rolf Stö­cker, Die­ter Ulrich, Eleo­no­re Vanel­li sowie Man­fred Wistu­ba (ehe­mals Schrift­füh­rer). Nach den abschlie­ßen­den Wah­len der Dele­gier­ten zur Lan­des­de­le­gier­ten­ver­samm­lung der Senio­ren-Uni­on, bedank­te sich der neue Vor­sit­zen­de Die­ter Lukas für das in ihn gesetz­te Ver­trau­en. Er kün­dig­te an, dass sich die Senio­ren-Uni­on künf­tig noch stär­ker in das poli­ti­sche Gesche­hen ein­brin­gen wer­de. Hier­zu soll im Vor­stand, natür­lich auch in Abstim­mung mit dem Kreis­vor­sit­zen­den der CDU, ein Stra­te­gie­pa­pier ent­wi­ckelt wer­den, in dem Zie­le und Schwer­punk­te der künf­ti­gen Arbeit skiz­ziert wer­den sol­len. 

2017-07-31T11:14:00+00:0031. Juli 2017|